FAQ

Während eurer Hochzeitsreportage fotografiere ich mit viel Liebe zum Detail und meiner Leidenschaft als Hochzeitsfotograf, um die Einzigartigkeit und das Glück eurer Liebe, in künstlerischen Bildern festzuhalten. Ihr sollt in ihnen leuchten, glücklich sein und euch auch Jahre später noch darin wieder finden.

 

Die vielen besonderen Augenblicke ballen sich nicht nur unmittelbar vor oder nach der Trauung. Sie sind über den ganzen Tag hinweg verstreut. Ich begleite euch von den ersten Vorbereitungen am Morgen, bis zum ausgelassenen Tanz am späten Abend und fange die großen und kleinen Momente eurer Hochzeit für euch ein – und diese erzählen eure ganz persönliche Hochzeitsgeschichte.

 

Das Glück, die Liebe und Freudentränen, die Anspannung, das Herzklopfen, die feuchten Hände und wilden Tänze. All das was eure Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis macht, halte ich für euch fest – ganz unaufdringlich und sehr diskret. Dafür reise ich auch gerne durch ganz Deutschland, Europa oder bis ans Ende der Welt.

 

Wenn ihr euch eine lebendige und mitreißende Hochzeitsreportage wünscht, freue ich mich auf Euch!

 

Können wir Dich vor unserer Hochzeit persönlich kennenlernen?

Sofern es möglich ist, sollte ein persönliches Kennenlernen vorab immer realisiert werden! Euer Hochzeitstag ist ein sehr intimes und wunderschönes Ereignis und ich werde in einigen Momenten sehr nah bei Euch sein. Von daher ist es wichtig, dass die Chemie zwischen uns stimmt und dass Ihr mich nicht als Fremden empfindet. Für den Fall, dass ein persönliches Kennenlernen nicht möglich ist, hilft oftmals auch schon ein Telefongespräch weiter.

 

 

Wir heiraten im Ausland. Können wir dich trotzdem buchen?

Aber ja, sogar sehr gerne! Ich arbeite international. Neue Orte sind immer inspirierend für neue Foto-Ideen.

 

 

Ändert sich das Honorar bei einer Beauftragung außerhalb von Deutschland?

Nein. Mein Honorar bleibt das gleiche. Allerdings müssen Reisekosten und Spesen von Euch übernommen werden.

 

 

Was ist ein Pre-Wedding Photoshoot?

Das ganze wird auch “Engagement Shoot” genannt. Für ein solches Photoshooting treffen wir uns ganz locker in legerer Kleidung vor Eurem großen Tag. Ich fotografiere Euch so wie Ihr seid, wie Ihr Euch lieb habt.

 

 

Was ist ein Afterwedding Photoshooting?

Diese Art den Photoshootings wird i. d. R. nach Eurer Trauung abgehalten. Ihr werft Euch noch einmal komplett in Schale und wir fertigen ganz in Ruhe Brautpaar-Portraits an. Je nach Zeiteinsatz entsteht auf diese Weise eine Vielzahl schöner Motive, die am Tag der Hochzeit einfach nicht aus Zeitgründen realisierbar wären.

 

 

Was halten wir am Ende in unseren Händen?

Einzelne Bilder kaufen zu müssen, gibt es bei mir nicht! Unabhängig vom Buchungsumfang werden immer alle bearbeiteten Bilder in hoher Auflösung in Farbe und schwarz weiß komplett fertig retuschiert ohne Branding auf einem Datenträger ausgeliefert. Zudem gibt es bis zu 30 Abzüge auf A4 Photopapier in einer Fotobox nach Eurer Wahl. Ihr erhaltet alle privaten Nutzungsrechte ohne zeitliche Begrenzung.

Eine schöne Auswahl der Fotobox, Kurzleporello und Foto CD findet ihr in meinem Blog.

 

Ich habe außerdem hochwertige und individuell gestaltete Fotoalben im Angebot.

 

 

Auf dem Markt gibt es Fotobücher für kleines Geld. Warum sollen wir ein teures Album bei Dir kaufen?

Es steht Euch frei, Euch aus den gelieferten Bilddaten in eigener Regie ein Album bei den hiesigen Anbietern produzieren zu lassen. Die sind durchaus gut und günstig reproduzierbar.

 

Letztlich ist es eine Frage des eigenen Anspruches und des Budgets.

 

Eine Hochzeit ist etwas besonderes und einmaliges. Und genauso besonders und einmalig könnte auch Euer Album sein. Meine Alben werden individuell für Euch gestaltet mit edelsten Materialien, in Italien und Portugal von Hand gefertigt.

 

Alben dieser Art bekommt Ihr nur beim professionellen Fotografen.

 

 

Darf ich Kopien der Fotos an Freunde und Bekannte verschenken?

Selbstverständlich! Ihr erhaltet das uneingeschränkte private Nutzungsrecht. Lediglich die kommerzielle Verwendung und der Weiterverkauf sind untersagt. Für solche Fälle können aber Honorarvereinbarungen getroffen werden.

 

Ich habe meine Fotos verloren. Was nun?

Zuerst einmal unbedingt Ruhe bewahren! Alle Fotos werden von mir auf professionellen Systemen redundant gesichert und für 10 Jahre archiviert. Gegen eine Gebühr können jederzeit weitere Kopien der gesamten Hochzeit bezogen werden.

 

 

Wie lange dauert die Auslieferung der Fotos?

Nach dem Fotografieren durchlaufen die Fotos eine aufwändige Reihe von Nachbearbeitungsprozessen. Dazu das Aussortieren und die digitale Nachbearbeitung. Dabei werden alle Bilder intensiv ausgearbeitet in Sachen Farbe, Kontrast und Retusche. Einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen solltet Ihr mindestens einplanen. In Stoßzeiten kann es auch länger dauern.

 

 

Warum werden wir hier eigentlich so frech geduzt? Wir kennen uns doch gar nicht!

Eure Hochzeit ist etwas sehr persönliches und intimes. Blieben wir beim förmlichen “Sie”, könnte niemals eine vertraute Atmosphäre zwischen uns entstehen. Diese Distanz würde sich auf die Bilder übertragen.

 

 

Wir hätten gerne ein aufwändiges Strand-Photoshooting. Geht das?

Generell ja. In Deutschland wenn nicht gerade Hoch Saison ist, kein Problem, allerdings sind große professionelle Photoshootings an Mallorcas Stränden sowie oft im Ausland genehmigungs- und kostenpflichtig und sollten rechtzeitig angemeldet werden. Ein paar Einzelbilder können wir allerdings auch problemfrei ohne Genehmigung machen.

 

 

Welche Bildrechte hat der Fotograf?

Gewiss habt Ihr Euch mein Portfolio angesehen, um Euch ein Bild von meiner Arbeit zu machen. Ohne freundliche Genehmigung der abgelichteten Paare wäre das nicht möglich. Für mich als Fotografen ist es überaus wichtig meine Arbeit zu veröffentlichen, damit sich interessierte Brautpaare einen Eindruck über meinen Stil und meine Qualität verschaffen können. Weil sich sowohl der Zeitgeschmack als auch mein fotografischer Stil fortwährend weiterentwickeln, muss ich mein Portfolio hin und wieder aktualisieren. Daher ist mir viel an der Freigabe Eurer persönlichen Bildrechte für meine Zwecke gelegen. Bei einer Beauftragung könnt ihr einwilligen, dass ich die Fotos im Rahmen der Eigenwerbung nutzen und im Rahmen von Webseiten, Web-Blogs, Social Network, Wettbewerben und in Anzeigen veröffentlichen darf. Eine andere kommerzielle Auswertung findet selbstredend nicht statt.

 

 

Photobooth

Fotoautomaten sind immer häufiger der Renner auf jeder Party und ganz besonders auf Hochzeitsfeiern sind sie ein tolles Extra. Hier können sich die Hochzeitsgäste per Selbstauslöser in Eigenregie fotografieren – ganz ohne Zwang, für einen Fotografen posieren zu müssen.

 

Legt man noch ein paar Hilfsmittel dazu, wie Beispielsweise: Perücken, falsche Bärte, Hüte, verrückte Partybrillen usw. ist der Spaßfaktor besonders hoch. Die so entstandenen Fotos können umgehend per Online Dienst, downgeloaded werden. Und können auf einem Datenträger oder auf Wunsch auf Papier erstellt werden.

 

Mein Photobooth ist unabhängig von meinen anderen Leistungen als Hochzeitsfotograf buchbar und kommt als Sorglospaket zum Pauschalpreis inklusive technischer Betreuung.

 

 

Neue Optionen ab 2017, welche ich meinen Brautpaaren anbiete:

 

Kopter-Aufnahmen eurer Hochzeitslocationen, beim Brautpaar-Shooting oder bei den Gruppenbildern.

 

 

Fusion

Es werden zu den Fotos beim Brautpaar-Shooting noch kurze Filmaufnahmen erstellt, welche zu einen kurzen, sinnlichen Musikvideo in Slow-Motion zusammen geschnitten wird.



Meine Leidenschaft für euch