Saal Digital Wandbild Produkt Test

Nun war es wieder einmal soweit, ich durfte von Saal Digital ein Wandbild testen. Ich entschied mich, nachdem ich mein Portfolio durchschaute, für den Direktdruck auf Acrylglas (2 mm) mit verstärkender Alu-Dibondplatte (3 mm) mit den Maßen 30 x 45 Zentimeter mit Aluminium Aufhängung.

Das Erstellen des Wandbildes erfolgte in einer aufgeräumten und klar strukturierten Saal Digital Software. Allerdings stürzt sie hin und wieder ab und ich musste sie neu starten. Daher sollte man darauf achten, das Projekt zwischendurch zu speichern.  Ich wählte als Befestigungsmöglichkeit den hinten aufgebrachten Alurahmen, dieser ermöglicht es, das Wandbild mit einem Abstand von ca. 1cm von der Wand anzubringen. Es wirkte daher um einiges professioneller in der Optik. 

Kaum hatte ich die Bestellung abgeschickt, kam eine Bestätigungsmail und knapp 3 Tage später klingelte schon die Post..

Das Wandbild wird in einem großen dünnen Karton und im Innenbereich geschützt durch eine stabile Folie.

Aber schaut euch einfach das Unboxing Video an.

vimeo.com/235173120

Fazit: Ich bin begeistert über das schöne Wandbild, die Farben, die Qualität und die Haptik hat mich überzeugt.

 

Einige Details zu dem Wandbild:

 

GalleryPrint in HighEnd Qualität @saalDigital

Direktdruck auf Acrylglas (2 mm) mit verstärkender Alu-Dibondplatte (3 mm)

erhältlich in den Oberflächen Matt oder Glanz

höchste Auflösung und maximale Schärfe durch 6-Farb-UV-Direktdruck inklusive Lightfarben

zentimetergenaue Abmessung im Wunschformat möglich

auf Wunsch mit verschiedene Aufhängung erhältlich